Förderung der strukturellen Durchlässigkeit im Sozial- und Gesundheitssektor: Entwicklung, Erprobung und Evaluierung von ECTS-relevanten Schulungskonzepten

Header Foto

Einladung zur Abschlusstagung des Verbundprojekts BEST WSG am 22./23. März 2017

Bildung im entgrenzten Raum - Öffnung der Hochschulen. Mit Sinn und Verstand?

Am Donnerstag, den 23. März 2017, findet die Abschlusstagung des Verbundprojekts BEST WSG an der Fachhochschule der Diakonie in Bielefeld statt. Wir freuen uns, mit zahlreichen Gästen aus Bildung, Beratung, Wissenschaft und Politik unsere Erfahrungen zum Thema „Öffnung der Hochschulen“ zu teilen und zu diskutieren!

Namhafte Vertreter/-innen aus Politik, Wissenschaft und Bildung geben Impulse, um...

•    die Akademisierungsdebatte aus verschiedenen Blickwinkeln zu beleuchten,
•    die Durchlässigkeit zwischen beruflicher und akademischer Bildung zu erörtern,
•    die Diskussion um lebenslanges Lernen zu rekapitulieren und fortzuführen,
•    die Kooperation zwischen Sozialunternehmen, beruflicher Weiterbildung und Hochschulen zu reflektieren,
•    die Öffnung der Hochschulen für heterogene Zielgruppen zu fördern.

Kurz gesagt: Wir möchten die 6-jährigen Aktivitäten des Forschungs- und Entwicklungsprojekts BEST WSG kritisch diskutieren!

Die Gäste können uns und andere Tagungsteilnehmende bereits am Abend vor der Tagung ab 18:00 Uhr bei einem Begrüßungsdinner kennenlernen und in angenehmer Atmosphäre anregende Gespräche führen.

Details zum Tagungsprogramm sind dem Tagungsflyer zu entnehmen. Weitere Informationen und das Anmeldeformular sind unter folgendem Link verfügbar: entgrenzterraum.offene-fh.de

Wir freuen uns auf zahlreiche Gäste und auf einen für alle inspirierenden Austausch.