Förderung der strukturellen Durchlässigkeit im Sozial- und Gesundheitssektor: Entwicklung, Erprobung und Evaluierung von ECTS-relevanten Schulungskonzepten

Header Foto

Workshop-Reihe "Potenzialentfaltung leitungsbereiter Frauen"

2. Förderphase

Die in der ersten Förderphase konzipierte persönlichkeitsentwickelnde Maßnahme der Aufstiegsqualifizierung wird in der zweiten Förderphase auf ihre curriculare Anrechenbarkeit (ECTS-Relevanz) in Kooperation mit dem Verbundpartner der Fachhochschule der Diakonie in Bielefeld überprüft, angepasst und im Feld erprobt.

Die Webinarreihe findet in den Monaten Mai bis Juli 2017 statt und die Präsenzeinheit ist auf Juli 2017 terminiert. 

 

Konzeption des Weiterbildungsangebots

  • Modulbeschreibung 

 

Im Vorfeld

 

Webinare

 

Präsenzveranstaltung

 

1. Förderphase

Die in der ersten Förderphase konzipierte und pilotierte Workshop-Reihe für leitungsinteressierte Frauen fand im Zeitraum von Oktober 2013 bis September 2014 statt. Die Qualifizierung umfasste einen 1-tägigen Auftaktworkshop, eine 2-tägige Trainingseinheit sowie einen eineinhalbtägigen Abschlussworkshop. Zwischen diesen Präsenzphasen erhielten die Teilnehmerinnen Reflexions- und Übungsaufgaben, die sie in den Praxisphasen bearbeiten konnten. Im Vorfeld der Maßnahme hatten die Teilnehmerinnen zudem die Möglichkeit, im Rahmen einer Vorabbefragung ihre Wünsche zu den behandelten Themen zu äußern.
Die Unterlagen zu den einzelnen Workshops haben wir nachfolgend zum Download für Sie bereitgestellt.

Im Vorfeld

Auftaktworkshop

1. Trainingstag

2. Trainingstag

2. Praxisphase

Abschlussworkshop Tag 1

 Abschlussworkshop Tag 2